Cashback

Cashback Bonus

Cashback-Angebote sind vermutlich den meisten Menschen in Deutschland bereits bestens bekannt. Sie sind eine bei vielen Händlern und sogar bei den Discountern beliebte Form, sich bei ihren Kunden für deren Treue zu bedanken. Cashback gibt es im deutschen Einzelhandel in zahlreichen verschiedenen Formen und vermutlich haben auch Sie mit dem ein oder anderen Angebot bereits Bekanntschaft gemacht oder die Vorteile eines dieser Angebote sogar selbst genutzt. Wenn Sie beispielsweise von Ihrem Lieblingsschnellimbiss eine Bonuskarte erhalten und durch diese nach zehn Pizzen eine gratis an Sie geht, dann haben Sie schon eine Form von Cashback kennengelernt. Cashbacks können tatsächlich in verschiedenen Formen kommen, mal ist es ein Geschenk im Wert eines bestimmten Betrages, mal können Sie aus mehreren Angeboten wählen und manchmal wird sogar echtes Geld zurückbezahlt.

Die letztgenannte Variante ist diejenige, mit der Sie es am häufigsten mit Cashback in Online Casinos zu tun haben werden. Als Spieler in einem Online Casino können Sie nämlich nicht nur von Bonusangeboten wie Freispielen, Einzahlungsboni oder Prämien, sondern auch von Cashback Boni profitieren. Dadurch, dass Ihnen der Cashback bereits aus ihrem täglichen Leben bekannt vorkommt, werden Sie die Vorteile eines Online Casino Cashbacks schnell einschätzen können. Wir erklären Ihnen hier auf unserer Webseite, welche Arten von Cashback Casino Bonus es gibt, wie Sie diesen Bonus einsetzen können, welche Bonusbedingungen es zu beachten gilt und natürlich wie Sie überhaupt an diese Art von Casino Bonus kommen. Dabei verzichten wir garantiert auf komplizierte Fachbegriffe, sodass auch Anfänger wissen, worauf es beim Thema Casino Cashback ankommt.

Wie erhält man als Spieler einen Bonus Cashback?

Ein Cashback Casino vergibt diesen Bonus aber nicht nur, um sich bei seinen Spielern für deren Treue zu bedanken. Manche Online Casinos haben diese Art von Bonus vom ersten Moment an, also direkt nach der Anmeldung für ihre Spieler im Angebot. Beim Bonusangebot zeigt sich die Kreativität der Anbieter, denn auch für die Cashback Casino Boni gilt, dass sie in vielen verschiedenen Formen kommen. Für jede Art von Bonus gelten jedoch auch bestimmte Bedingungen oder Umsatzanforderungen. Auch dies wird Ihnen sicher bereits bei anderen Cashback-Angeboten begegnet sein, beispielsweise erhalten Sie nur einen Stempel beim Discounter, wenn Ihr Warenwert einen gewissen Betrag erreicht. In diesem Abschnitt befassen wir uns explizit mit der Frage, wie Sie Cashback Casino Bonus überhaupt erhalten.

Den Cashback durch eine Partnerwebseite erhalten

Ein Online Casino ist ein Unternehmen wie jedes andere auch. Das bedeutet gleichzeitig, dass ein Online Casino es im gleichen Umfang mit den Gesetzen des Wettbewerbs zu tun hat, genauso wie alle anderen Händler, Verkäufer, Handwerker usw. Für uns Kunden sind das in der Regel erstklassige Nachrichten, denn wo es zahlreiche Konkurrenten gibt, sind die Chancen, ein Schnäppchen zu machen, für uns besonders hoch. Viele Online Casinos suchen sich bei der Neukundengewinnung strategische Partner, die wiederum auf ihrer Webseite das jeweilige Casino empfehlen. Mit solch einer Empfehlung ist meistens auch ein exklusives Bonusangebot verbunden, dass ausschließlich den neuen Spielern zur Verfügung steht, die ihren Weg zu diesem Casino durch die Webseite des Partners gefunden haben. Achten Sie daher auf derartige Links auf einschlägigen Fachportalen oder Partnerwebseiten.

Den Cashback durch die Anmeldung erhalten

Für Online Casinos sind Bonusangebote ein exzellentes Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen. Bei den Bonusangeboten zeigt sich der bereits erwähnte Wettbewerbsdruck ganz besonders deutlich, was dazu führt, dass auf den Spieler äußerst attraktive Angebote warten können. Auch ein Cashback Casino nutzt den Willkommensbonus, um die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Einer der simpelsten Wege, um sich einen Cashback zu sichern, lautet daher: Einfach in einem Casino anmelden, welches diese Art von Bonus anbietet! Die Registrierung ist meistens in wenigen Augenblicken erledigt. Im Rahmen des Anmeldeprozesses müssen Sie lediglich einige persönliche Angaben von sich machen, dazu gehören etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Adresse. Denken Sie jedoch daran, dass es zu einer weitreichenderen Überprüfung Ihrer Identität kommen kann, beispielsweise, wenn Sie Ihre erste Auszahlung beantragen.

Mit einem Bonuscode zum Cashback

Einige Anbieter machen die besten Angebote für Ihre Spieler mithilfe eines Promo- oder Bonuscodes zugänglich. Dieses Verfahren ist Ihnen vermutlich ebenfalls bereits bekannt, gerade Online Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce nutzen diese Codes ebenfalls häufig. Die Codes werden dabei entweder direkt auf der Webseite deutlich sichtbar platziert oder im Rahmen einer Promotion etwa per E-Mail oder SMS versandt. Ist der Bonuscode ein Bestandteil des Willkommensbonus, dann finden Sie meistens während des Anmeldeprozesses ein Feld, wo dieser eingegeben werden kann. Sind Sie bereits ein registrierter Spieler und haben den Bonuscode per E-Mail oder SMS erhalten, dann wird Ihnen in dieser Nachricht meist auch erklärt, wie Sie den Code nutzen müssen, um sich den Bonus sichern zu können.

Die Aktivierung des Cashbacks mithilfe des Kundendienstes

Generell sollten Sie immer alle Details zu einem Bonusangebot sorgfältig durchlesen. Dadurch lassen sich nicht nur Missverständnisse vermeiden, sondern in diesen Angaben finden sich oftmals auch ganz detaillierte Anleitungen, wie ein Bonus vom Spieler aktiviert werden kann. Eine zwar etwas seltenere, aber doch von einigen Anbietern genutzte Methode, um den Casino Cashback zu vergeben, ist die Aktivierung durch das hauseigene Kundendienstpersonal. Die Kontaktaufnahme durch den Spieler erfolgt in der Regel per E-Mail oder Live Chat. Anschließend gibt es zwei Möglichkeiten, wie der Bonus gutgeschrieben wird. Bei einigen Casinos schaltet der Mitarbeiter des Kundendienstes den Bonus sofort frei. Andere Casinos arbeiten mit dem Prinzip der bereits vorgestellten Bonuscodes. In diesem Fall wird Ihnen der Bonuscode zusammen mit der Vorgehensweise, wie dieser genutzt werden muss, vom Mitarbeiter übermittelt und Sie können diesen Code entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt selbstständig nutzen.

Die Bonusbedingungen des Cashback-Angebots

Bonusbedingungen sind ein lästiges Übel, das Ihnen jedoch leider in keinem Online Casino erspart bleibt. Meist sind diese in komplizierte Worte verpackt und mit Fachbegriffen vollgestopft. Was sich aber so kompliziert liest, ist bei näherem Betrachten eigentlich ganz einfach. Wenn man über diese Bedingungen nachdenkt, erscheinen sie sogar logisch und machen das Spielen in einem Casino zu einer fairen, ausgeglichenen und dadurch derart unterhaltsamen Angelegenheit. Wir haben die vier am häufigsten von den Cashback Casinos genutzten Bonusbedingungen nachfolgend aufgelistet und für Sie mit einer kurzen Erklärung versehen, sodass Sie bereits vor der Anmeldung wissen, was in dieser Hinsicht auf Sie zukommt.

Der Bonus ist zeitlich limitiert

Online Casinos sind bemüht, ihren Spielern ein besonders abwechslungsreiches Spielvergnügen anzubieten. Dies wird einerseits durch das Spielangebot und andererseits durch die Bonusangebote sichergestellt. Einige Bonusangebote sind dauerhaft im Casino integriert, dazu zählen etwa der Willkommensbonus oder Einzahlungsboni an ganz bestimmten Wochentagen. Andere Bonusangebote sind nur für einen ganz bestimmten Zeitraum verfügbar. Hier gilt es schnell zu sein und vor allem zahlt es sich bei diesen zeitlich limitierten Angeboten aus, wenn man die E-Mail-Benachrichtigung aktiviert hat oder sich in regelmäßigen Abständen die aktuell angebotenen Boni ansieht. Ist ein Cashback nur für einen fest definierten Zeitraum verfügbar, könnte es sich im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen, wenn man dieses Angebot intensiv nutzt.

Der Bonus ist auf bestimmte Spiele limitiert

Diese Limitierung haben Sie vermutlich bereits im Rahmen des Willkommensbonus kennengelernt. Einige Casinos gewähren ihren neu angemeldeten Spielern einen sogenannten Bonus ohne Einzahlung. Der Bonus wird den Spielern gutgeschrieben, sobald sie ihr Nutzerkonto angelegt haben, und besteht in den meisten Fällen aus Freispielen, daher wird er auch gerne als Freispiele ohne Einzahlung bezeichnet. Diese Freispiele können dann im Anschluss bei vom Casino ausgewählten Spielautomaten eingesetzt werden. Genauso verhält es sich auch bei manchen Cashback-Limitierungen. In der Praxis bedeutet das, dass die durch den Cashback gutgeschriebenen Bonusgelder in Form von Einsätzen mit Echtgeld bei den vom Casino in den Bonusbedingungen aufgeführten Spielautomaten eingesetzt werden können. Sollte diese Limitierung zutreffen, dann werden die Spiele deutlich in den Bonusbedingungen hervorgehoben.

Der Bonus ist auf Spielbereiche limitiert

Wie der Cashback vom Spieler eingesetzt werden kann, kann aber nicht nur auf einzelne Spiele limitiert sein. Es gibt Casinos, die etwas großzügiger sind als andere und ihren Spielern nicht bis ins Detail vorschreiben, bei welchem Spiel sie ihre erhaltenen Bonusgelder einsetzen können. Vielmehr geben diese Casinos lediglich den Spielbereich vor. Ein bei den Spielern besonders populärer Bereich für den Einsatz von Bonusgeldern, die aus Cashbacks stammen, ist das Live Casino. Ist der Einsatz der Cashback-Gelder also auf das Live Casino limitiert, dann können Sie den durch Ihre Verluste erzielten Cashback beim Live Blackjack, Live Roulette, Live Baccarat usw. einsetzen. Gleiches gilt natürlich auch für alle anderen Spielbereiche wie die Tischspiele, Spielautomaten oder sonstige Spiele.

Der Bonus ist auf eine maximale Einsatzhöhe limitiert

Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Limitierung, mit der Sie es häufig und auch regelmäßig im Zusammenhang mit Bonusangeboten in einem Online Casino zu tun bekommen werden. Diese Vorgabe zieht sich durch sämtliche Bonusangebote und trifft nicht nur auf den Willkommensbonus, sondern auch auf Einzahlungs- und eben auch Cashback-Bonusangebote zu. Dabei gibt das Casino vor, wie hoch die von Ihnen mit Bonusgeldern getätigten Einsätze sein dürfen. Wie diese Limitierung im Detail umgesetzt wird, hängt jedoch vom jeweiligen Spiel ab. Für die Spielautomaten gilt beispielsweise ein Betrag pro Drehung, bei Tischspielen hingegen ein Höchstbetrag pro Spielrunde.

Und welche Arten von Cashback gibt es?

Cashback bedeutet immer Cashback, und zwar im gewohnten Sinne. Das bedeutet, dass ein Teil Ihrer Verluste rückerstattet und Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Wenn wir von den Arten des Cashback sprechen, dann beziehen wir uns auf andere Aspekte. Dazu gehört die Art, wie Sie den Bonus erhalten oder wo Sie ihn einsetzen können. Man unterscheidet die jeweilige Cashback-Variante im Fachjargon also aufgrund dieser beiden Aspekte und teilt sie dementsprechend ein. Die weitverbreitetsten Cashback-Arten, die Ihnen in den Online Casinos begegnen werden, lauten:

  • Der Bonus-Cashback: Diese Art ist häufig zeitlich limitiert und wird vorher vom Casino angekündigt.
  • Der Instant Cashback: Hierbei handelt es sich tatsächlich um einen Sofort-Cashback, der z. B. mit einer Einzahlung verbunden ist und direkt nach dieser gutgeschrieben wird.
  • Der Cashback des Willkommensbonus: Bei dieser Form des Bonus erhalten Sie entweder den Instant Cashback oder es wird ein Teil der Einsätze rückerstattet, die Sie mit Bonusgeldern des Einzahlungsbonus tätigen.
  • Der Cashback im Rahmen des Treueprogramms: In diesem Fall werden Sie für Ihr regelmäßiges Vorbeischauen und Spielen im Casino von diesem mit einer Rückerstattung eines Anteils Ihrer Verluste belohnt.

So können Sie Ihren Bonus einsetzten

Um von einem Cashback profitieren zu können, müssen Sie logischerweise zunächst ein derartiges Bonusangebot in Anspruch nehmen. Während dieser erste Schritt bei einigen Varianten des Bonus wie z.B. beim Cashback des Treueprogramms automatisch geschieht, ist es bei anderen Varianten notwendig, dass Sie den Bonus beispielsweise durch die Eingabe eines Bonuscodes oder das Kontaktieren des Kundendienstes selbst aktivieren. Ist die Teilnahme am Bonus gesichert, müssen Sie im Prinzip nichts anderes tun als drauflosspielen. Achten Sie jedoch dabei unbedingt darauf, ob vom Casino Spiele oder Spielarten vorgegeben wurden. Danach wird Ihnen der vom Casino festgelegte prozentuale Anteil Ihrer Verluste als Guthaben Ihrem Spielerkonto gutgeschrieben.

Bedenken Sie jedoch, dass dies nicht immer sofort geschehen muss. Manche Casinos erstatten die Beträge wöchentlich oder sogar monatlich zurück. Nehmen Sie an einer zeitlich begrenzten Bonus-Promotion teil, dann erfolgen die Rückerstattungen in der Regel am Ende des Promotionszeitraums. Bei Fragen zur Cashback-Rückerstattung können Sie sich auch jederzeit an den Kundendienst des Casinos wenden. Vorsicht, Cashback-Beträge werden zwar als Echtgeld auf Ihrem Nutzerkonto geführt, sie können jedoch weiteren Umsatzanforderungen unterliegen, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.

Unser Fazit zum Cashback

Der Cashback ist ein ganz besonderer Bonus, der den Casinospaß in die Verlängerung gehen lässt. Natürlich können Sie Tischspiele und Spielautomaten kostenlos spielen und die Spiele dadurch kennenlernen. Es ist jedoch zweifelsohne die Aussicht auf einen Gewinn, die für den Nervenkitzel sorgt, den man als Spieler im Casino genießt. Dabei ist es allerdings wie so häufig im Leben, man kann nicht immer nur Gewinnen, das Verlieren gehört ebenso zum Spiel.

Mit einem Cashback werden diese Verluste jedoch minimiert, da ein Anteil an Ihren verlorenen Einsätzen erstattet wird. Diese Art von Bonus hat gleich mehrere Vorteile. Er wird beispielsweise ziemlich unkompliziert aktiviert, manchmal geschieht dies sogar automatisch. Dazu kommt, dass die Bonusbedingungen und Umsatzanforderungen in der Regel äußerst attraktiv für den Spieler sind, was man beispielsweise von den Umsatzbedingungen von so manch einem Einzahlungsbonus nicht gerade behaupten kann.

Die besten Online Casinos
Ranking Online Casinos Einzahlungsbonus Casino Spiele Im Casino spielen
GoSlotty
500% bis zu 500 Euro
  • Video Slots
  • Turnierspiele
Casino besuchen